Posts

Stipvisite am Abend

Bild
 Hallo, heute Abend habe ich wieder eine kleine Runde im Garten gedreht. Meine Grasnelke sah doch recht durstig aus und darum gab es etwas Wasser. Auch der etwas krüppelige Salbei war durstig. Ich hoffe ich bringe ihn durch. Da ich viel Salbei verwende wird er nicht alleine bleiben.  Wieder zeigen sich neue Tulpen mit tollen Farben und die bereits seit einer Woche blühenden sind sehr ausdauernd. Kleine Frühlingskostbarkeiten. Ich habe sogar zwei duftende Sorten. Meine Pflaume ist quasi noch ein Baby aber sie hat bereits eine Blüte. Ich gehe aber nicht davon aus, dass es eine fertige Pflaume wird. Das wird sicher noch ein paar Jahre dauern. Aber ich habe viel Geduld. Meine Rosen treiben nun alle Blätter und haben auch Triebe. Die Bodendecker-Rosen sind schon sehr weit. Bei mir stellt sich ein wenig Ungeduld ein. Ich möchte pflanzen. Aber das Wetter ist noch durchwachsen. Aber am Wochenende werde ich erst mal Rasen mähen. Es wird dringend Zeit. Da ich nur einen Handmäher habe wird es ein

Kurze Gartenrunde

Bild
 um ein wenig Minze zu naschen und meine schönen Tulpen zu fotografieren.  Meine Tulpen mögen mich und ich sie. Darum finde ich es so schön, wie sie sich entwickeln. Einige sind noch nicht offen und andere blühen richtig schön. Bin mal gespannt wie das wird wenn  alle auf gehen.

Frühling, Geburtstag und Garten.

Bild
 Hallo,  so langsam kommt alles aus dem Winterschlaf. Meine Gartenparzelle begeistert mich mit Frühlingsblumen. Noch sieht alles wild aus (ich mag es wild) aber meine Rosen treiben schon aus und die Maibeeren blühen. Ich denke viel werde ich nicht ernten aber zum Naschen reicht es.  Auch meine Blaubeere und die Himbeere treiben aus. Mein Pflaumenbäumchen zeigt die ersten Blätter. Aber da es noch recht klein ist, gibt es dieses Jahr noch keine Pflaumen. Die Kartoffeln liegen bereit. Ich möchte sie bald setzen. Vorhin habe ich Tomaten, Gurken, Kürbis und Wassermelonen pikiert.  Eine Farbexplosion liefert mir mein Balkonhochbeet. Die Tulpen leuchten mit meinen Hornveilchen um die Wette. Zum Geburtstag habe ich eine neue Gartenbank und einen gebrachten Tisch bekommen. Um diese zu schützen haben wir (die Schenkerin und ich) sie mit einem Öl, das Farbpigmente enthält, sorgfältig gestrichen. Schließlich soll meine Traumbank ein paar Jahre überstehen. Ich freue mich nun noch mehr auf warme Son

Endlich zeigt sich der Frühling

Bild
 Hallo, seit der Schnee weg ist mache ich Mittags immer einen kleinen Kontrollgang durch meinen Garten oder auch liebevoll Geröllfeld genannt.  Ich habe letzten Herbst eine wahre Orgie gefeiert, als ich meinen Garten mit Frühlingsblumen durchzogen habe und jetzt kommen sie so langsam. Vorletztes Jahr habe ich von meiner Mutter meine ersten Blumenzwiebeln bekommen und die sind grade wieder am wachsen und blühen. Die Sorte heißt Prins Claus.  Im hintersten Eck, sehr geschützt habe ich Schneeglöckchen gesetzt. Die blühen nun das erste mal. Aber sie werden sich hoffentlich gut verbreiten. Neben den Schneeglöckchen wachsen weitere Krokusse.  Mitten auf meinem Wildwuchs von Wiese hat sich ein gelber Krokus von alleine angesiedelt, ich habe nur blaue und weiße Zwiebelpflanzen gesetzt mit Ausnahme von ein paar orangefarbenen Tulpen. Mich juckt es gewaltig in den Fingern aber noch beherrsche ich mich und warte noch etwas mit dem Rosenschnitt und dem Düngen.

Schafe und Lavendel

Bild
 Ich habe von meinen Nachbarn einen Lavendel bekommen, der ihnen nicht mehr so gefällt. Ich liebe ja Lavendel und habe ihn vorhin direkt eingepflanzt. Damit er schön angeht und auch voller wird, habe ich ihn mutig zurückgeschnitten.  Zurückschneiden ist wohl sehr wichtig um Pflanzen dicht und Gesund zu erhalten. Das habe ich mir in den letzten Wochen angeeignet. Und bei meinen Rosen zeigt es doch einen Erfolg. Sie blühen immer wieder und wunderschön.  Ich habe jetzt auch meine Frühjahrsblüher gesetzt. Ein paar Kräuter sind auch noch dazu gekommen. Ich habe Beinwell gepflanzt, um nächstes Jahr davon einen Stärkungstee für meine Pflanzen (vor allem meine Rosen) zu brauen.  Heute ist ein kühler Tag und es nieselt. Es darf gerne etwas mehr regnen. Aber dann brauche ich noch mal Sonne, damit meine Melone und die Tomaten endlich reif werden.  Da ich auch gerne Stricke und Schafe mag (auch wenn ich sie manchmal als Wollschweine bezeichne) sind nun zwei kleine Schafe als Deko in den Garten ein

Mein Hibiskus

Bild
 Hallo, letztes Jahr, als meine Parzelle noch nackt war, haben Bauarbiter den Vorgarten auseinander genommen, um neu zu Pflastern. Dabei wurden die Hecke und auch ein Hibiskus ausgegraben und sollten zum Kompost gehen. Meine Nachbarin hat den Hibiskus gerettet und in ihren Garten gesetzt.  Gegen Ende des Jahres wurde er dann  doch nicht mehr so geliebt und er wurde bei mir in den Garten gesetzt. Nun ist er meiner. Aber die Aktion hat den Hibiskus schwer gestresst und er sah so aus, als ob er sterben würde.  Ich habe ihn dann radikal zurück geschnitten und die toten Äste raus genommen. Im Frühjahr, als ich meine erste Blaubeere gepflanzt habe, bekam er etwas Dünger. Mehr, als dann meine Rosen eingezogen sind.  Mit regelmäßigem Gießen zeigte er Ende Juni dann doch einige Blattansätze. Ich dachte Super, der könnte sich erholen  und pflegte ihn weiter.  Vor ein paar Tagen habe ich festgestellt, dass er nun Blütenknospen angesetzt hat. Heute Blüht er. Juhu, Patient ist fast wieder gesund. 

Es wächst

Bild
 Inzwischen ist es einige Zeit her, dass ich meine Kübel aufgestellt habe. Es gedeiht und wächst ganz ordentlich, trotz großer Hitze. Wenn ich keine Zeit zum Gießen habe, hilft mir meine Nachbarin sehr eifrig. Das schätze ich sehr. Zur Zeit habe ich aber Zeit, abends noch meine Runde zu drehen und zu gießen.  Am Wochenende werde ich für meine Rosen die letzte Runde Dünger in diesem Jahr spenden. Das Obst und Gemüse bekommt etwas mehr, denn sie tragen ja Früchte und ich möchte etwas ernten. Meine Rosen sind richtig gut angewachsen und ich freue mich über viele schöne Blüten. Mein Experiment Charentais Melone entpuppt sich als Erfolg. Die erste Melone Wird von Tag zu Tag größer. Es ist die gleiche Frucht. Sie scheint sich auch zu bewegen beim Wachsen, den heute hatte sie wieder eine andere Position. Ich freue mich schon jetzt auf die Ernte.